logo

Besucherstatistik

  Momentan 31 Besucher online
  Bisherige Besucher: 213939


Neuigkeiten

 

Schon mal etwas von Ocrelizumab gehört?

Es handelt sich dabei um ein schulmedizinisches Medikament, das aus einem Rheumamittel entwickelt wurde. In einer Phase-II-Studie an 220 Patienten aus 20 Ländern schnitt es überraschend gut ab und zeigte einige beachtliche Erfolge. Allerdings kann es auch zu einer Überreaktion des Immunsystems mit Todesfolge führen. Nach Beendigung der eben angelaufenen Phase-III-Studien (das dürfte 2015 der Fall sein) wird über die Zulassung des Medikaments entschieden. Wie bei allen chemischen Präparaten (und insbesondere wenn sie von gewinnorientierten Pharmakonzernen hergestellt werden) bin ich bei der Einschätzung dieses Medikaments vorerst einmal skeptisch. Zur weiterführenden Information hier der Bericht im Deutschen Ärzteblatt vom 2. November 2011.

 

Artikel aus dem "Migros Magazin" Nr.18 vom 2. Mai 2011:

Migros Magazin Nr. 18/2011

Bleibt also zu hoffen, dass das nicht nur bei Mäusen so ist Smile

 

Frau Browne unterzog sich im Mai 2010 Diagnostik und Behandlung durch das CCSVI-Center.
Das Interview fand auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin statt und wurde am 16. Juni 2011 durch Frau Charlotte Hohn
im Prof. Dr. Stehling Institut für Bildgebende Diagnostik (Frankfurt am Main) geführt. Mehr informationen unter: http://www.ccsvi-center.de

Get Adobe Flash player

 

Gefunden in der Zeitschrift "Neue Horizonte" Nr.153 vom Februar 2010:

Neue Horizonte Nr. 153

 


antaresdesign
Copyright © by ms-chance.ch. Alle Rechte vorbehalten. Joomla!-Template by ThemZa. Pixelio.de